Unternehmensverkauf

Startseite/Schlagwort: Unternehmensverkauf

Rückbeteiligung – Finanzierungshilfe mit Signalwirkung

Im Falle einer Rückbeteiligung beim Unternehmensverkauf bleibt der Alteigentümer auch nach dem Verkauf weiterhin an der Unternehmung beteiligt. Die Signalwirkung ist groß, denn durch seine Bereitschaft, einen Teil des Risikos mitzutragen, beweist der Verkäufer sein Vertrauen in die weitere positive Entwicklung des Betriebes und damit auch in den Käufer. Auch hat er nun ein zusätzliches Interesse, weiter in beratender Tätigkeit im Unternehmen mitzuwirken. Dies gibt sowohl dem Nachfolger als auch [...]

2020-06-15T18:28:48+02:0011. Mai 2020|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , |

Erfolgreiche Nachfolge im Handel

Tipps für Verkäufer und Käufer von Handelsunternehmen Gründe für einen Unternehmensverkauf gibt es viele: Ob der Verkäufer nun altersbedingt einen Nachfolger sucht, unerwartete persönliche Ereignisse – wie ein Krankheitsfall – hinter seinem Verkaufswunsch stecken oder ob er sich einfach nur nach ein wenig mehr Zeit mit seiner Familie sehnt, eins ist sicher: Die Entscheidung wird ihm nicht leichtfallen. Das ist im Handel nicht anders als in jeder anderen Branche. Sein [...]

2020-05-25T10:28:00+02:0004. Dezember 2019|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , |
Nach oben